< WKU Deutsche Meisterschaft 1. November 2014
10.11.2014 15:35

Deutsche Meisterschaft LK und PF Flash Report

Zum 4. Mal folgten mehrere Hundert Kämpfer, Betreuer, Eltern, Freunde und Offizielle aus dem ganzen Land, der Einladung der Kung Fu Abteilung des TV-Heddesdorf Neuwied zur Deutschen Meisterschaft im Kickboxen der WKU (World Kickboxing and Karate Union) in Neuwied.


In den frühen Morgenstunden fanden schon einige den Weg in die Halle, und wurden auch vom freundlichen TVH Team
mit frischem Kaffee und Brötchen bewirtet.
Nach der Begrüßung und Eröffnung von Oliver Mainusch und Klaus Nonnemacher, und der Ehrung des Teams Kenpokan Hannover,
von Vassilios Malios  als Schule mit den meisten gemeldeten Kämpfern ging es auch schon gleich auf 6 Kampflächen mit Leichtkontakt und Pointfighting los.
Eine Überraschung gab’s für die kleinen Pandas, denn anstatt einer Medaille gab es einen großen Pokal,
was für unsre Jüngsten Kampfer wohl der erste Pokal  und somit was ganz besonders war.
Die Deutsche Meisterschaft ist das erste Wertungsturnier für die kommende Saison, und somit ein Ticket zur Weltmeisterschaft in Spanien 2015,
daher hat es uns sehr gefreut das viele der amtierenden Weltmeister der WKU vor Ort waren.
Einige kamen gerade erst ein paar Tage vorher aus China zurück.
So konnten die Zuschauer und natürlich auch alle Andren in der Halle viele spannende Kämpfe hautnah miterleben.
Besonders freut es Trainer und Ausrichter Oliver Mainuch,
dass 3 Kämpfer aus unserem eigenen Team diesmal auch an den Start gegangen sind. Eduard Janzen, Robin Pilarczyk und Markus Zubert
dem es dann auch gelang die Silber Medaille zu gewinnen.
 
Vielen Dank für den Zuspruch von Euch allen, es macht riesigen Spaß dieses Turnier für euch auszurichten,
und es spornt an immer Besser zu werden! Herzlichen
Dank an Euch alle, und vor allem an das gesamte TVH Helferteam!
Bis im September 2015!
 
Oliver Mainusch